Neuigkeiten

Nachfolgend alle alten und neuen Artikel rund um die Themen Igel, Igelstationen und Igelverein.
Im Oktober wurde die Igelanlaufstelle St.Gallen eröffnet. Sie wird vom BEWO-Team betreut und dient der kurzfristigen Aufnahme kranker und verletzter Igel aus der Region St. Gallen. 

Innert weniger Stunden werden hilfebedürftige Tiere in der Anlaufstelle abgeholt und der fachgerechten Betreuung in einer anerkannten Igelstationen zugeführt.

  pdf Informationen zur Igelauffangstation St. Gallen

Der Beitrag wurde am 26. Juli in den Abend New auf Tele Top ausgestrahlt. Er zeigt die Gefahr für Igel auf, welche von 1. August Funken ausgeht.

mov Beitrag zur Gefahr von 1. August Funken für Igel von TeleTop (Google Video)

Am 23. Juni war der Ostschweizer Igelfreunde-Verein in St. Gallen am Bärenplatz zusammen mit dem Vorstand des Naturschutz Verein St. Gallen und Umgebung anzutreffen. Da am Infostand keine Igel sein durften, wurde stattdessen eine Präsentation gezeigt, welche nun auch Online angeschaut werden kann.  

pdf Präsentation des Infostand 1.11 Mb

Nachfolgend einige Bilder von Anlässen, welche im Zusammenhang mit den Ostschweizer Igelfreunden stattgefunden haben. 

Wie Anfang September bekannt wurde, hat die Fastfood-Kette Mc Donalds die Behälter für ihre Mc Flurry angepasst, so dass sie nicht mehr gefährlich sind für Igel.

Mehr dazu im Blick

brochure_thumbnail.jpg Wir haben eine aufgefrischte Version unserer Igelbroschüre drucken lassen. Diese erklärt in Kürze die wichtigsten Fakten rund um den Igel und den Ostschweizer Igelfreunde-Verein. Wir werden die Broschüre allen auf dieser Seite gelisteten Igelstationen zur Verfügung stellen, so dass sie auch dort erhältlich sind.

Interessierte Personen können die Broschüre natürlich auch direkt von dieser Seite als PDF herunterladen.

 

pdf Igelbroschüre 448.78 Kb